Gebäude und Technik
> Zum Inhalt
NOTRUFNUMMERN
TU WIEN NOTRUFE
SICHERHEITSLOGEN - SECURITY
siehe Aufstellung
FEUERWEHR
0-122
POLIZEI
0-133
RETTUNG
0-144
ÄRZTENOTDIENST
0-141
VERGIFTUNGEN
0-406 43 43
GAS-NOTRUF
0-128
HOTLINE TECHNISCHE
GEBRECHEN
0:00 - 24:00 Uhr
49061 oder
0664/610 49 39

Veranstaltungsräume

Die Technische Universität Wien (TUW) liegt im Herzen der Stadt und ist aufgrund der guten Verkehrsanbindung idealer Veranstaltungsort für Konferenzen, Seminare, Konzerte, Ausstellungen, Ehrungen, Präsentationen und Workshops. An den 4 Hauptsandorten Karlsplatz, Freihaus, Gußhaus und Getreidemarkt verfügt die TU Wien über Repräsentationsräume, zahlreiche Hörsäle und Seminarräume.

Campus Karlsplatz

Karlsplatz 13, 1040 Wien

Im Hauptgebäude Karlsplatz befinden sich die Repräsentationsräume Kuppel-, Fest-, Boeckl- und Prechtlsaal, sowie zahlreiche Hörsäle und Seminarräume in unterschiedlicher Größe. Im Erdgeschoss befindet sich der langgezogene, durchgehend gewölbte Prechtlsaal. Im Fest- und Boecklsaal im 1. Obergeschoss finden die TU Wien akademische Ehrungen und Verleihungen statt sowie andere verschiedene Veranstaltungen.

Den obersten Abschluss des Mittelrisalits bildet der Kuppelsaal. Eine 1870 erbaute Holzkuppelkonstruktion aus sogenannten "De L'Ormschen Bogenbindern" mit offen gehaltenen denkmalgeschützen Balken. Nach der Sanierung 2009 entstand der große Kuppelsaal für zahlreiche hochkarätige Veranstaltungen in dem zusätzlich ein seltenes Beispiel von Holz-Ingenieurbaukunst zu sehen ist.

Um sich den Campus Karlsplatz anzusehen, klicken Sie hier.

 

 

Campus Getreidemarkt

Getreidemarkt 9, 1060 Wien

Das Bürohochhaus am Getreidemarkt beherbergt neben dem Auditorium Maximum den TUtheSky-Veranstaltungsraum. Seit der im Jahr 2014 abgeschlossenen Generalsanierung ist das ehemalige Chemiehochhaus das erste Plus-Energie-Bürohochhaus Österreichs. Der TUtheSky ist in der obersten Etage im 11. Obergeschoss situiert. Mit einer Fläche von 230 m² finden bis zu 180 Personen Platz. Die zwei großzügigen Terrassen bieten einen atemberaubenden Blick auf die Innenstadt bzw. die westlichen Stadtbezirke. Das Auditorium Maximum ist mit 500 Sitzplätzen der größte Lehr- und Veranstaltungsraum an der TU Wien. In den angrenzenden Gebäuden sind weitere Hörsäle und Seminarräume zu finden.

Um sich den Campus Getreidemarkt anzusehen, klicken Sie hier.

Campus Gußhaus

Altes EI: Gußhausstraße 25, 1040 Wien; Neues EI: Gußhausstraße 27-29, 1040 Wien

Der mit einem Fassungsvermögen von 434 Personen zweitgrößte Hörsaal EI 7 befindet sich im Gußhaus, im neuen Gebäude der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Eine große Eingangsaula, die Hörsäle EI 8 (139 Personen), EI 9 (181 Personen) und EI 10 (151 Personen) sind in unmittelbarer Nähe. Im Dachgeschoss der neu renovierte Kontaktraum mit einer großen Terrasse, die einen schönen Ausblick auf die Stadt bieteten. Weitere Hörsäle befinden sich im Altbau im 2. Obergeschoss.

Um sich den Campus Gußhaus anzusehen, klicken Sie hier.

Campus Freihaus

Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien

Im Freihausgebäude sind 8 Hörsäle kompakt auf 2 Ebenen verteilt, die eine Kapazität von 53 - 383 Personen haben. Ausstellungsflächen befinden sich in den Gang- und Aulabereichen vor den Hörsälen.

Um sich den Campus Freihaus genauer anzusehen, klicken Sie hier.